13. September 2020
Für eine Woche sind wir nach Kekova gesegelt. Die versunkene Stadt mit ihren wundervollen Buchten und geschützten Ankerplätzen ist ein Paradies für Segler. Zumindest solange, bis eine Megayacht samt Helikopter neben dir auftaucht. Ehrlich, wir sind kein Stück neidisch. Wir machen uns auch bestimmt nicht lustig über den Pott. Und dann ist da noch der US-Sänger Gregory Porter, der neidisch auf Bordhund Cingene ist.
07. September 2020
Das ADAC-Skipperportal hat mich zum Leben auf dem Boot interviewt. Hier das Ergebnis.
04. September 2020
Dieses mulmige Gefühl segelte immer mit. Zumindest unterschwellig. An windarmen Tagen schien es fast verschwunden, aber wenn der Wind das Mittelmeer aufwühlte, war es wieder da. Stärker als zuvor. Ich weiß, wie alt das Boot ist. Ich habe aber keine Ahnung, wann die Wanten und Stage das letzte Mal erneuert wurden. Ich befürchte, sie sind der gleiche Jahrgang wie das Boot. „Kann der Mast eigentlich umkippen“, fragte mal eine Freundin, die zu Besuch an Bord war, mitten auf dem Meer.
30. August 2020
Türkei, 30. August. Die Türkei feiert den Sieg Atatürks über die Griechen 1922. In Kaş starten Segler und Motorbootfahrer um 9 Uhr zu einer Parade. In der gegenwärtigen Situation wirkt das auf den ersten Blick befremdlich. Denn gleich gegenüber liegt die griechische Insel Kastelorizio (Meis), zuletzt Schauplatz des Säbelrasselns.
15. August 2020
Seit Wochen kann ich nicht anders. Ich stehe morgens um 6 Uhr auf, brühe mir einen Kaffee und setze mich schlaftrunken an den Salontisch. Schlagartig ist da wieder dieser Kummer, der mich bis spät in die Nacht beschäftigt.
15. August 2020
Den Anker richtig zu setzen, ist eine Sache. Ihn auch wieder an Bord zu bekommen, eine andere. Was zu tun ist, wenn der Anker hakt, steht im zweiten Teil des Anker ABC.
04. August 2020
Tayga, der Sohnemann von unseren Freunden Hilal und Murat, hat seinen fünften Geburtstag gefeiert. Ein tolles Fest, draußen auf der Halbinsel. Wer immer schon mal wissen wollte, wie eigentlich ein türkischer Kindergeburtstag jenseits von Berlin-Neukölln oder Hamburg-Steindamm abläuft, der dürfte allerdings enttäuscht sein. Selbst einige Kinder sind blond...
04. August 2020
Die meiste Zeit, wenn wir unterwegs sind, halten wir uns von Häfen fern. Zu schön sind die Ankerbuchten an der türkischen Küste. Auch wenn ein Ankermanöver immer sehr einfach aussieht (wenn alles klappt), gibt es doch einiges zu beachten. Für "float" habe ich mal ein kleines Anker ABC erstellt und mit reichlich Anekdoten angereichert.
24. Juli 2020
Wer an Seeleute denkt, der hat Tattoos vor Augen. Doch was symbolisieren die Stiche, die unter die Haut gehen? Eine Spurensuche für das Magazin "float".
24. Juli 2020
Nach einer Woche in Marmaris, wo die alte Lady neu aufgepeppt wurde, segeln wir zurück nach Kas. Doch ein Sturm auf mit Böen bis zu 50 Knoten zwingt uns, zwei Tage in der sicheren Bucht vor Fethiye zu ankern. Die Katze fällt eines Abends über Bord. Oder besser: Springt ins Wasser, weil sie Fische fangen will. Ziemlich blöd. Der Hund versucht die Wellen zu verbellen.

Mehr anzeigen