21. Februar 2019
Das Beruhigende: Es gab keine Verletzten. Das Ernüchternde: Segelmachen ist ganz schön kompliziert. Das Fazit: Eine neue Genua und ein neues Groß. Das Geheimnis des Erfolgs: Lass den Praktikanten nicht an die Nähmaschine. Hier der erste Teil meiner kleinen Video-Doku über das Praktikum bei Segelmacher Sven Kraja.
21. Februar 2019
Nicht gerade einfach, was ein Segelmacher alles können muss. Über meine Erfahrungen als Praktikant und darüber, wie es zu dem Praktikum kam, habe ich beim Float-Magazin geschrieben. Hier der erste Teil.
05. Februar 2019
Zum Glück darf ich bei meinem "Praktikum" in der Segelmacherei nicht selbst meine neuen Segel nähen. Beim Probelauf an der Nähmaschine habe ich gnadenlos versagt. Dabei sollte ich nur ein kleine Tasche schneidern....
02. Februar 2019
Das letzte Praktikum habe ich am Amtsgericht Celle gemacht. Da war ich 16. 30 Jahre später mache ich mein zweites Praktikum. Bei Segelmacher Sven Kraja in Schleswig. Auf dem Programm stehen neue Segel für die Dilly-Dally.
18. Januar 2019
Erst gestern erreichte mich wieder eine Mail: "Kannst Du mir mal grob was über die Lebenshaltungskosten in der Türkei sagen?", fragte ein Segler. Gestern Abend angefragt, heute morgen im float-magazin geliefert (Okay, das war Zufall). Hier der Versuch einer Antwort auf eine Frage, die mich häufiger erreicht.
10. Januar 2019
Es ist Mitte Januar. Der Winter ist da. Auch am Mittelmeer. Stürme und Regen wechseln sich mit sonnigen Tagen ab. Zeit für Reparaturen, Instandhaltungen und Bananenbrot backen. Wie es sich im Winter an Bord lebt, habe ich im Float-Magazin erzählt. Nicht alles ist eitel Sonnenschein.
05. Januar 2019
Vielen Dank an Aannsha und Barry von Sailing ABSea, unsere Freunde aus Australien, für ein tolles Video. Wir haben Weihnachten (an Bord der Dilly-Dally) und Silvester zusammen gefeiert. Es war ein Fest. Genau der richtige Film für einen grauen Tag in Deutschland. Ach ja, alle ihre Videos sind empfehlenswert für alle, die sich fragen, wie es eigentlich ist auszusteigen - und auf einem Boot zu leben. Seid so nett und abonniert ihren - natürlich kostenfreien - YouTube-Kanal. Die beiden leben davon.
01. Januar 2019
So muss Silvester sein. Mit der Dilly-Dally ging es am letzten Tag des Jahres noch mal zusammen mit meinem Kumpel und Ex-Kollegen Georg aufs Meer. Wenn auch nur für einen kleinen Trip von der Marina um die Halbinsel zum Stadthafen - mit kleinem Ankerstopp unter lykischen Felsengräbern. In Kaş wurden wir dann schon von @SailingABSea und goneforadrive.com in Empfang genommen. Tolles Essen bei Smiley und dann ab auf die Party mit Livemusik, lauter netten Leuten und vielen Getränken.
31. Dezember 2018
Es war ein, sagen wir mal, interessantes Jahr. Miserabler Start, super Endspurt. Immerhin hat es mich raus aus Deutschland und rauf auf mein Schiff geführt. So kann und soll es weitergehen....
27. Dezember 2018
Wahrscheinlich habe ich es schon einmal erwähnt: Kaş ist für mich der schönste Ort in der Türkei, meine Wahlheimat für die nächsten Monate. Nicht nur das Segelrevier ist absolut perfekt, die Marina ein Traum, die Menschen so unglaublich freundlich. Auch der Ort ist einfach nur schön - selbst im Winter. Eine kleine Rollertour durch die Altstadt von Kaş

Mehr anzeigen